Was bitte sind Nahverkehrshelden?

Die Nahverkehrshelden sind regelmäßig mit dem Auto, dem Motorrad oder dem Fahrrad, der Bahn oder dem Bus im Nahverkehr an Rhein und Ruhr unterwegs und berichten in diesem Blog von ihren Erlebnissen im Nahverkehr des Ruhrgebiets.

Nahverkehrshelden sind Menschen, die den Weg zwischen Ihrer Wohnung und ihrem Arbeitsplatz nur mit dem Auto oder Motorrad, der Bahn oder dem Bus bewältigen können. Insgesamt gibt es in Deutschland nach Schätzungen von Wissenschaftlern mindestens 30 Millionen Nahverkehrshelden.

Was gibt es hier?

Auf www.nahverkehrshelden.de berichten seit März 2008 einige dieser Nahverkehrshelden regelmäßig von ihrem Alltag auf der Straße oder in öffentlichen Verkehrsmitteln. Sie beschäftigen sich dabei mit wichtigen Themen, wie der Dauerbaustelle am Autobahnzubringer, den regelmäßigen Verspätungen der genutzten Busse oder den verdreckten Zügen.

Du bist selbst ein Nahverkehrsheld?

Dann speichere gleich unseren RSS-Feed. So kannst Du Dich regelmäßig über alle Neuigkeiten hier informieren und Du bleibst immer auf dem Laufenden. Außerdem würden wir uns freuen, wenn Du Dich mit Kommentaren oder Beiträgen an den Nahverkehrshelden beteiligst.

Verantwortlich für diesen Internetauftritt

nahverkehrshelden.de  ist ein privates publizistisches Angebot von der Journalistin Karla Schwede (V.i.S.d. § 5 TMG)

Redaktionsanschrift

nahverkehrshelden.de c/o Dr. Fassbender
Werkstattatelier, Hauptstrasse 49, 45879 Gelsenkirchen

Sie erreichen uns unmittelbar über unser Kontaktformular, telefonisch unter 0209/8833356-0 oder über die E-Mail-Adresse redaktion (bei) ruhrmentar de.