DB Regio ist im 21. Jahrhundert angekommen

Es gibt ja schon seit Jahren einen Twitter Account der DB Regio NRW, nur das dieser lange still lag. Seit Ende 2013 kamen ja dann wieder nach und Nach mehr Infos darüber (ich berichtete). Aber mittlerweile ist dieser täglich von 6-22 Uhr von sogenannten Streckenagenten besetzt die fleissig alles mögliche über den regionalen Schienenverkehr twittern (Natürlich nur für DB Linien). Egal ob Fahrzeugstörung, Verspätungskürzung, Ausfall, Umleitung oder Freigabe eines ICE, die Infos kommen hier meist recht Fix. Top Service, Weiter So!

DB Regio NRW auf Twitter

Beispiel der Tweets
image

Aber nicht nur das. Man kann sich als Pendler seit letzter Woche auch bei einem WhatsApp Broadcast für seine Linie/Linien anmelden. Sobald was auf deiner Linie passiert, kommt per WhatsApp eine Nachricht. Das ganze geht ganz einfach. Auf der Webseite eine Linie auswählen, Benachrichtigungszeitraum auswählen (Mo-Fr oder täglich), sowie Handynummern eingeben. Man bekommt dann eine Handynummer angezeigt, die Mann z.B. Streckenagent S2 nennt und schickt eine xbeliebige Nachricht dorthin und schon läuft der Service, der sich auch wieder löschen lässt. Nur muss man für jede Linie einen eigenen Kontakt / Chat anlegen. Aber nichts desto trotz ein Super Service, denn wer schaut noch regelmäßig auf Twitter, zumal da ja ganz NRW drin steht

Anmeldung und Abmeldung hier DB Regio Streckenagent NRW

image

image

Jetzt fehlt nur noch, das Eurobahn auch nachzieht.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.